Unverbindliche Übungen

Spielmusik:

Das Kooperationsprojekt „Spielmusik“ wird seit 2010 gemeinsam mit dem Gemeindeverband der Musikschule Vitis durchgeführt.

Christina Wurz seitens der Musikschule und Dipl.Päd. Maria Höpp-Winna seitens der Volksschule gestalten die wöchentliche Unterrichtsstunde gemeinsam.

Zum inhaltlichen Schwerpunkt gehört das Miteinander-Musizieren in vielfältiger Weise. Mit viel Freude werden die erlernten Musikstücke bei Schul- und Musikschulveranstaltungen präsentiert.

So wurde im Schuljahr 2018/19    "Der Regenbogenfisch - mal anders"   seit Schulbeginn erarbeitet.

Die Handlung des Bilderbuchklassikers von Marcus Pfister bildete dazu die Grundlage, wurde in einer eigenen Handlungsidee fortgeführt und mit vielen bekannten und neuen Liedern auf die Bühne gebracht.

Das Musizieren auf eigenen Instrumenten bzw. Begleiten mit Orff-Instrumenten oder Boomwhackers waren wie auch das Tanzen oder Schauspielen die Hauptelemente des Musiktheaters. Nicht zu vergessen:

Das Singen! Es zog sich wie ein roter Faden durch fast alle Beiträge und einige kleine Solistinnen konnten ihr Talent auf der Bühne präsentieren.

Im aktuellen Schuljahr dürfen 19 SPM-Kinder in die Welt der Melodien und Rhythmen eintauchen.